schokokuchen-6
schokokuchen-6

Schokokuchen mit Schokoglasur

August 31, 2016

Ein sehr schokoladiger Schokokuchen mit Schoklade im Teig und in der Glasur. Weitere Zutaten: Butter, Eier, Zucker, Mehl, Backpulver, Marillenmarmelade.

  • Zubereitung: 45 Min.
  • Kochzeit: 25 Min.
  • Ergibt: 1 Blech / 24 Stück

Zutaten

Schokomasse

20 dag Kochschokolade

20 dag Butter

6 Eidotter

8 dag Zucker

Eischnee

6 Eiklar

10 dag Zucker

Mehl

30 dag Mehl

1 Pkg Backpulver

Marmelade

15 dag Marillenmarmelade

Schokoglasur

15 dag Kochschokolade

8 dag Butter

Zubereitung

Schokomasse

20 dag Kochschokolade im Wasserbad schmelzen und lippenwarm abkühlen lassen.

20 dag Butter mit 6 Eidotter, 8 dag Zucker und der flüssigen Kochschokolade schaumig rühren.

Eischnee

6 Eiklar und 10 dag Zucker zu einem steifen Schnee schlagen (Den Zucker nach und nach einrühren).

Mehl unterheben

30 dag Mehl und 1 Pkg Backpulver vermischen.

Abwechselnd das Mehl und den Schnee in die Dottermasse heben.

Backen

Den Schokokuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.

Ca. 25 Minuten bei 180 °C im Backrohr backen und auskühlen lassen.

Marmelade

Den ausgekühlten Schokokuchen mit 15 dag heißer Marillenmarmelade aprikotieren (Die Marillemmarmelade dazu aufkochen und heiß über den Kuchen gießen)

Schokoglasur

15 dag Kochschokolade mit 8 dag Butter im Wasserbad unter rühren schmelzen und diese Glasur lippenwarm abkühlen lassen.

Den Schokokuchen mit der Schokoladeglasur überziehen.

00:00

1 Bewertung

Martin Schlagnitweit

September 7, 2016

Schokolade pur!

All fields and a star-rating are required to submit a review.